Logo der Universität Wien

Dissertationen

(wird laufend ergänzt)

Vida Bakondy
Visuelle Strategien der Erinnerung an Flucht und Holocaust. Die Hinterlassenschaft der Wiener Hakoah Schwimmerin Fritzi Löwy (1910-1994)
Betreuung: Johanna Gehmacher

Persson Perry Baumgartinger
Staatliche Regulierung von Geschlecht als Zweigeschlechterkonstrukt. Eine diskurshistorisch und dispositivtheoretische Analyse des „Transsexuellen-Erlasses” in Österreich
Betreuung: Franz Eder

Astrid Frauendienst
Lebensbilder jüdischer Frauen in Linz von 1882-1939: Anna und Edith Wilensky - Eine biographische Annäherung an eine Linzer KünstlerInnenfamilie
Betreuung: Johanna Gehmacher

Veronika Helfert
Zur Frauen- und Geschlechtergeschichte der Rätebewegung in Österreich im europäischen Kontext (in Arbeit)
Betreuung: Gabriella Hauch

Michaela Maria Hintermayr
Todernst. Eine Analyse des geschlechtsspezifischen Suiziddiskurses in Österreich (1870 bis heute)
Betreuung: Franz Eder

Alena Hoger
Die "neue Frau"? Repräsentationen von Weiblichkeit in zwei faschistischen Systemen - Österreich und Italien
Betreuung: Johanna Gehmacher

Elisabeth Janik
Netzwerke transatlantischer Migration: Galizische Auswanderung nach Südamerika (in Arbeit)
Betreuung: Andrea Komlosy

Johann Kirchknopf
Die Konstruktion weiblicher und männlicher Homosexualität in österreichischen Gerichtsakten des 20. Jahrhunderts
Betreuung: Franz Eder

Stephanie Kraxberger
Werbung im 20. Jahrhundert. Eine Analyse der Geschlechterrollen anhand ausgewählter österreichischer Printmedien
Betreuung: Franz Eder

Christina Linsboth
Wiener Konsumkultur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und im beginnenden 20. Jahrhundert am Beispiel der Bekleidung Michaela Maria Hintermayr: Todernst. Eine Analyse des geschlechtsspezifischen Suiziddiskurses in Österreich (1870 bis heute)
Betreuung: Franz Eder

Michael S. Maier
Nach-Kriegsmännlickeiten. Heimkehr und die Rekonstruktion männlicher Identität in den Lebensgeschichten ehemaliger österreichischer Wehrmachtssoldaten und Kriegsgefangener nach dem Zweiten Weltkrieg
Betreuung: Franz Eder

Beatrice Preßl
Elisabeth Gaskell schreibt Geschichte(n): Eine interdisziplinäre Untersuchung von Geschlechtscharakteren und Gesellschaftsstrukturen zur Zeit Queen Victorias (2013 abgeschlossen)
Betreuung: Andrea Komlosy

Lucinda Schmatz-Rieger
Der Zweite Weltkrieg im Spiegel der Feldpostbriefe des Oberfeldwebels Otto Rieger
Betreuung: Johanna Gehmacher

Georg Tschannett
Zerrissene Ehen. Scheidungen von Tisch und Bett in Wien (1783-1850).
Betreuung: Andrea Griesebner

Marion Wittfeld
"Mit der deutschen Frau und Mutter steht und fällt die innere Front!". Die Presseanweisungen des Propagandaministeriums (für Zeitschriften) im Zweiten Weltkrieg und ihre Umsetzung am Beispiel der Frauenzeitschrift "Mode und "Heim".
Co-Betreuung: Johanna Gehmacher

Helga Wolleitner
Cunigunde - consors regni, eine politische Heilige. Leben, Legende, Kunst und Kult. (2014 abgeschlossen)
Betreuerin: Adelheid Krah

Forschungsschwerpunkt Frauen- und Geschlechtergeschichte
Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien

T: +43-1-4277-40853
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0